News

Absage Umzug 2021 in Neuenburg

Liebe Narrenfeunde,

leider wurden in der vergangenen Woche (KW34/2020) alle städtischen Veranstaltungen bis einschließlich Aschermittwoch 2021 von der Stadt Neuenburg abgesagt. Da die Stadt Neuenburg Mitveranstalter des Fasnachtsumzuges ist, wird auch dieser nicht stattfinden können.

 

Wir bedauern dies sehr, aber respektieren diese Entscheidung zur Absage des Umzuges. Dadurch dass die Fallzahlen täglich steigen und keine Besserung in Sicht ist, wäre dies nicht verantwortungsbewusst und gewissenhaft einen Umzug mit mehreren tausenden Zuschauern und Teilnehmern durchzuführen.

 

Wir wünschen euch dennoch einen tollen Sommer 2020, bleibt gesund und bis bald!

 

Eure Narrenzunft „d’Rhiischnooge“ Neuenburg am Rhein

info@narrenzunft-neuenburg.de – umzug@narrenzunft-neuenburg.de

 


Mitgliedsbeiträge

Die Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2019 werden am 27.12.2019 eingezogen.


Generalversammlung

Die Narrenzunft D’Rhiischnooge hielte am 10.05.2019, ihre ordentliche Jahreshauptversammlung in der Zunftstube ab. Zunftmeister Tobias Anlicker eröffnete die Versammlung.
Zuerst wurde das Protokoll der letzten Hauptversammlung verlesen und genehmigt.
Anschließend folgte der Jahresbericht von Seneschall Constanze Arnold, der Kassenbericht des Rentmeisters Markus Mettler sowie der Bericht der Kassenprüfer, die Vorstandschaft wurde einstimmig durch die anwesenden Mitglieder entlastet.

Die neu gewählte Vorstandschaft, setzt sie wie folgt zusammen: Zunftmeister Tobias Anlicker, Seneschall Constanze Arnold, Rentmeister Markus Mettler, Kanzellarin Anja Hamburger,
Beisitzer: Wirtschaft Christian Schlüter, Garde/Jugend Lena Kaiser, Technik Philipp Müller, Umzug Stefan Anlicker und Dekoration David Schwehr.

Es folgte eine Abstimmung zur Erhöhung des Mitgliederbeitrages. Der Vorschlag der Vorstandschaft wurde einstimmig angenommen, somit werden die Beiträge angepasst: Aktivbeitrag 30,- € und Passivbeitrag 15,- €.

Im Anschluss wurde noch auf die neue Zunftordnung hingewiesen und einen Vorblick auf die kommende Fasnachtssaison gegeben. Der man bereits jetzt schon mit großer Vorfreude entgegen sieht.